Waffengleichheit Bedeutung

Waffengleichheit Bedeutung:

gleiche Bedingung herstellen

Beispiel:

Wir sollten in Europa eine Waffengleichheit mit China bei Unternehmensübernahmen herstellen.

Herkunft:

Wenn eine Kriegspartei über modernere Waffen oder Wunderwaffen verfügt, wie beispielsweise die Atombombe, dann sah sich die andere Kriegspartei genötigt, ebenfalls neuere Waffen zu entwickeln, damit die Waffen wieder gleichstark sind. Dann herrscht Waffengleichheit.

Waffengleichheit Bedeutung
Wasserstoffbombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll (Bild von Wikipedia)