unter Beschuss nehmen Bedeutung

unter Beschuss nehmen Bedeutung:

jmd. verbal angreifen, schwer kritisieren

Beispiel:

Uli Hoeneß wird den DFB schwer unter Beschuss nehmen, weil die aktuelle Leistung der Mannschaft nicht ausreichend gut ist.

Herkunft:

In der Militärsprache werden gegnerische Stellungen unter Beschuss genommen, um den Feind zu eliminieren, aufzureiben oder zu demoralisieren. Dieser Beschuss kann durch Gewehre, Geschütze und Panzer etc. erfolgen.

Ähnlich zu Attacke reiten und Breitseite abfeuern.

unter Beschuss nehmen Bedeutung
Feindliche Stellungen werden unter Beschuss genommen
(Bild von pexels.com)