sich am Riemen reißen Bedeutung

sich am Riemen reißen Bedeutung:

sich zusammennehmen, sich Mühe geben, diszipliniert sein

Beispiel:

„Du mußt dich am Riemen reißen!“, wies der Vater seinen Sohn in die Schranken, „sonst wird es drastische Konsequenzen geben!“

Herkunft:

Diese Redewendung geht auf das Militärwesen Anfang des 20. Jahrhunderts zurück. Beim morgendlichen Appell hatte beim “Haltung annehmen” der Riemen (also die Schnalle des Gürtels) mittig ausgerichtet zu sein. War das nicht der Fall, musste sich der Soldat “am Riemen reißen”, um die Schnalle in die korrekte mittige Position zu bringen.

sich am Riemen reißen Bedeutung
Der Riemen ist der schwarze Gürtel. Bei allen Soldaten ist die Schnalle mittig. Das Foto zeigt Fallschirmjäger im Großen Dienstanzug der Bundeswehr (Bild von Wikipedia)