Pulver verschießen Bedeutung

Pulver verschießen Bedeutung:

am Ende seiner Kräfte sein, sich völlig verausgabt haben

Beispiel:

Zu Anfang eines Marathons all sein Pulver verschießen ist unklug, weil man dann große Probleme mit der Kondition gegen Ende des Laufes haben wird.

Herkunft:

Mit dem Aufkommen von Waffen, die Schießpulver benötigen (z.b. Gewehre und Kanonen), war es essentiell, über genügend Schießpulver zu verfügen. Ohne Schießpulver war die Waffe unbrauchbar. Deshalb musste jeder Soldat mit dem Schießpulver klug haushalten und nicht alles wahllos verschießen.

Gegenteil von Pulver trocken halten.

Pulver verschießen Bedeutung
Küstenverteidigung im Nahen Osten während des Ersten Weltkrieges 1918
(Bild von unsplash.com)