Ladehemmung Bedeutung

Ladehemmung Bedeutung:

Unvermögen, Aufgaben zu erfüllen aufgrund einer inneren Blockade

Beispiel:

Hans Müller hatte am Montag Ladehemmungen, als es um die Vorstellung des Projektes ging.

Herkunft:

Als Ladehemmung bezeichnet man eine Fehlfunktion an einer Schusswaffe. Meist verklemmt dabei eine Patrone oder Patronenhülse in der Lademechanik, sodass das automatische Entfernen der alten oder das Nachladen der nächsten unterbrochen wird.

Gegenteil von Durchmarsch.

Ladehemmung Bedeutung
Ladehemmung in einer Pistole (Bild von Wikipedia)