in die Schranken weisen Bedeutung

in die Schranken weisen Bedeutung:

zurechtweisen, Grenzen klar aufzeigen

Beispiel:

„Sie sollten Ihren übergriffigen Minister in die Schranken weisen!“, forderte der Oppositionsführer die Kanzlerin auf.

Herkunft:

Diese Redewendung kommt von den mittelalterlichen Ritterturnieren (Tjost). Die Kampfplätze beim Lanzenstechen waren durch Holzbalken (Schranken) in Bahnen abgeteilt, innerhalb derer die Ritter gegeneinander antraten. Wies man einen Ritter also in seine Schranken, hatte er in genau diesen zu bleiben, um ehrenhaft gegen seinen Gegner zu kämpfen.

Ähnlich zu in die Schranken fordern.

in die Schranken weisen Bedeutung
Ein Turnierkampf in Dortmund, 2014 (Bild von Wikipedia)